home

KINDERARZPRAXIS  POING

Dr. med. Martin Griebel

Dr. med. Bärbel Vielhauer-Graßl

Dr. med. Barbara Feldmann-Griebel

Martina Freund (angest. FÄ für Kinder- und Jugendmed.)

Dr. med. Kristina Estenfelder (angest. FÄ für Kinder- und Jugendmed.)

Dr. Aina Björvik (angest. FÄ für Kinder- und Jugendmedizin)

Fachärzte für Kinderheilkunde und Jugendmedizin

Eingetragen in der Ärztekammer Bayern

Mitglied im  Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)

 

 

 

Wir sind  zu den gewohnten Zeiten für Sie da (freitags nur bis 14 Uhr) - jedoch immer nur nach telefonischer Anmeldung / Terminabsprache!

(zur Trennung der gesunden infektfreien Kinder und der akut kranken Kinder / Kinder mit Infekt!)

 

 Aktuell:  Influenza (Grippe-)-Impfungen für die Saison 2021/22: Der Impstoff ist eingetroffen, wir empfehlen die Impfung ab Oktober (Ausnahme: Kinder unter 9 Jahren, die noch nie gegen Influenza geimpft wurden, benötigen in diesem Jahr 2 Impfungen im Abstand von mind. 1 Monat: die erste Impfung kann bereits im September erfolgen.)

Wir werden am Mittwoch, 20.10.2021 von 14:00 bis 16:30 Uhr einen Influenza-Impf-Nachmittag durchführen, an dem ausschließlich Grippeimpfungen durchgeführt werden (nur impfen, keine weitere Beratung etc.). Bitte vereinbaren Sie hierfür ab sofort einen Termin.

 

Covid19-Impfung: Wir führen in unserer Praxis Impfungen durch (ausschließlich Impfstoff von Biontech).

Die STIKO (Ständige Impfkommission) hat jetzt die Covid19-Impfung für alle Jugendlichen ab 12 Jahren empfohlen.

Es können Termine vereinbart werden.Die Impfungen finden in der Regel Montag, Dienstag und Donnerstag um ca. 17 Uhr statt.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin! Emails können leider nicht berücksichtigt werden und aus organisatorischen Gründen derzeit auch nicht zeitnah beantwortet werden.

Wir bitten um Verständnis, dass wir angesichts der großen Nachfrage zeitweise schwerer erreichbar sein können- bitte Geduld beim Anrufen!  

Da der Impfstoff nach Vorbereitung  zwingend am gleichen Tag verimpft werden muss (immer 6 Dosen aus einer Ampulle nach Anmischung) ist eine Verschiebung des Termins nicht kurzfristig möglich! Sagen Sie einen Termin fairerweise  bitte rechtzeitig, mind. 24 Stunden vorher, ab.

www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/33_21.pdf


 


Hier die Links zu den Seiten des RKI (bitte diese 6 Seiten zu Hause ausdrucken und vorausgefüllt zur Impfung mitbringen, bitte vom Jugendlichen und beiden Eltern unterschrieben, danke)- zur Zweitimpfung nochmals die 2 Seiten des zweiten Links (Anamnese und Einwilligung!) aktuell ausfüllen und mitbringen!

Da die Impftermine eng getaktet sind, bitten wir Sie, bei größerem Aufklärungsbedarf im Vorfeld einen Extratermin zu vereinbaren (und den Impftermin entsprechend danach zu vereinbaren)


www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf

www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf  (dies bitte auch ausgedruckt und ausgefüllt zur Zweitimpfung mitbringen)

für andere Sprachen:

www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Bitte die ausgefüllten Bögen, Impfpass, Personalausweis und Versichertenkarte mitbringen. Minderjährige müssen von einem Elternteil begleitet werden (bitte Unterschrift beider Eltern auf den Zetteln!). Der Impfling muss gesund sein, bei akuter Erkrankung bitte rechtzeitig absagen. Zu anderen Impfungen oder einer Hyposensibiliserung müssen mindestens 14 Tage Abstand eingehalten werden.

Bitte pünktlich kommen - nach 17:40 Uhr kann leider nicht mehr geimpft werden!. Nach der Impfung muss 15 (-30) Minuten Beobachtungszeit in der Praxis gewartet werden.

Wegen möglicher Nebenwirkungen (s. Aufklärungsbogen) empfehlen wir, nach der Impfung keinen Sport zu treiben (keine körperliche Belastung) und ggf. mit Beeinträchtigung am nächsten Tag zu rechnen (also nicht einen Tag vor einer Prüfung impfen)- insbesondere sollte nach der Zweitimpfung 1 Woche kein sehr anstrengender Sport betrieben werden (wegen der seltenen Nebenwirkung der Herzmuskelentzündung, dies gilt v.a. für männliche Jugendliche nach der Zweitimpfung).

Die Zweitimpfung findet nach ca. 4 Wochen statt (3-6 Wochen sind möglich, je nach Impfstoffverfügbarkeit und Terminen, Feiertag etc.). Bitte gleich nach der Erstimpfung noch in der Praxis den Termin für die Zweitimpfung vereinbaren!

Bitte informieren Sie sich kurz vor dem Impftermin (Erst- oder Zweitimpfung) nochmals aktuell auf der Homepage über evtl. Änderungen (z.B. Nichlieferung des Impfstoffs und damit notwendige Terminänderungen!)

Wir machen auf die Aktion COVAX aufmerksam, bei der sich WHO, EU, Unicef und Ärzte ohne Grenzen für Impfungen in 92 Entwicklungsländern einsetzen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Aktion unterstützen würden!

www.covax-access.de/assets/uploads/dateien/de/covax-flyer-allg-druck-innen.pdf

 

 

Wir bitten Sie,  zu Ihrem und unserem Schutz in unserer Praxis FFP2-Masken zu tragen und damit während des gesamten Aufenthalts in der Praxis Mund und Nase zu bedecken, auch wenn niemand im Raum ist (nur so wird ein wirksamer Schutz erreicht und es werden deutlich weniger Viren ausgeatmet).

 

C O R O N A  zwingt auch uns, den Praxisablauf    zu verändern:

 

  

Zum Schutz unserer Patienten und  des Personals ist erforderlich:

 

  Betreten der Praxis nur nach vorheriger Terminvereinbarung -  ohne Terminvereinbarung erfolgt keine Behandlung!

Wir bitten, in der Praxis einen Mund-Nasen-Schutz (bitte  FFP2-Maske) zu tragen (bei Kindern soweit möglich, in der Regel ab ca. 5 Jahren) und Abstand zu halten! (mind. 1,5 Meter).

Außerdem nur eine Begleitperson pro Patient (Ausnahmen bitte vorher tel. absprechen)!

 

 Bei Verdacht auf Corona-Infektion bzw. Kontakt mit einem Corona-Fall  in den letzten 14 Tagen vor Erkrankung die Praxis nicht betreten!!! Bitte nur telefonische Kontaktaufnahme und Absprechen des Vorgehens.

Zur Minimierung der Ansteckungsgefahr findet täglich mittags eine Infektsprechstunde statt. Für Kinder mit Infektzeichen bitten wir  unbedingt um vorherige  telefonische Kontaktaufnahme und Vereinbarung eines Termins hierfür. Praxis nur in diesem Zeitfenster betreten!

Je nach Infektaufkommen kann es bei diesen kurzfristig vereinbarten Terminen zu Wartezeiten kommen- danke für Ihr Verständnis!  (in der Regel erhalten alle akut kranken Kinder innerhalb 24 Stunden, meist am gleichen Tag einen Termin)

Durch die Trennung infektfreier Kinder von Kindern mit Infekt in zeitlich getrennten Sprechstunden ist das Ansteckungs-Risiko in der Praxis sehr gering

 

 alle Termine müssen telefonisch vereinbart werden! 



 Praxiszeiten 
 

 Derzeit gelten geänderte Sprechstundenzeiten, siehe oben!!!

Montag 08:30-13:00; 14:00-17:30
Dienstag 08:30-13:00; 14:00-17:30
Mittwoch 08:30-13:00
Donnerstag 08:30-13:00; 14:00-17:30
Freitag 08:30-14:00 (bitte beachten- verkürzte Öffungszeit wegen Corona!)
  und nach Vereinbarung
Hinweis  Bitte vereinbaren Sie immer telefonisch einen Termin, damit wir die Wartezeiten so kurz wie möglich halten können. Das Telefon ist in der Regel von 8:15-12:00 und 14:15-16:30 Uhr (nicht Mi. Nachm), am Freitag von 8:15 - 13:30 Uhr besetzt. Auf Grund hohen Telefonaufkommens und Personalengpass kann die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein- wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Telefon: 08121/78711

Notfälle

Wenn Sie uns nicht mehr erreichen können: 

Bereitschaftspraxis der Münchner Ärzte im Elisenhof, Elisenstr. 2, Nähe Hauptbahnhof 
Täglich bis 23:00 Uhr, werktags ab 19 Uhr; Mittwoch und Freitag ab 14:00 Uhr; Sa/So/Feiertags ab 8:00 Uhr. Tel. über bayernweite Notfallnummer 116 117


Jeweils Sa/So/Feiertags von 9:00 bis 20:00 Uhr Behandlung durch niedergelassene Kinder- und Jugendärzte in folgenden Bereitschaftspraxen: 

Bereitschaftspraxis der Münchner Kinderärzte in der Kinderklinik Harlaching, Sanatoriumsplatz 2, 81545 München; Tel. 089/62102877 

Bereitschaftspraxis der Münchner Kinderärzte in der Kinderklinik Schwabing, Parzivalstraße, 80804 München 

Telefon. Beratung, Hausbesuch rund um die Uhr unter 01805-191212 (Notfallnummer für ganz Bayern).

 

Aktuelles

 Wenn erforderlich, finden Sie hier aktuelle Hinweise

 

s.u.- Hinweise zur  Corona-Situation

Influenza (Grippe)-   Impfungen s.u.,    Anmeldungen für den    Impftag am 20.10.    ab jetzt

 

 Corona-Impfung (bitte unbedingt die Hinweise unten lesen!)

 

Bitte FFP2-Maske tragen (s. unten)